Struktur der Gutenberg-Akademie

Die Gutenberg-Akademie setzt sich aus drei verschiedenen Gruppen zusammen:

  • Seniormitglieder: Bis maximal 25 herausragende Wissenschaftler/-innen und Künstler/-innen (der Universität)
  • Juniormitglieder: Bis maximal 25 herausragende Doktorand/-innen und jungen Künstler/-innen der Universität
  • Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens (Mentoren)

Geleitet wird die Akademie von zwei Sprecherinnen oder Sprechern, wobei Senior- und Juniormitglieder jeweils eine Sprecherin oder einen Sprecher stellen. Jedes Seniormitglied übernimmt die Rolle einer Patin/eines Paten für ein fachfremdes Juniormitglied. Die Patin bzw. der Pate steht dem Juniormitglied als Ansprechpartner zur Verfügung: Ziel dieser Gesprächsmöglichkeiten ist es, das wissenschaftliche Interesse und die wissenschaftliche Neugier bei den Juniormitgliedern zu stärken und die Erfahrungen und Erkenntnisse des Seniormitglieds weiterzugeben. Die Mentoren fördern das Juniormitglied im Bereich des außeruniversitären Lebens.