Herzlich willkommen bei der Gutenberg-Akademie

Neuaufnahmen von 12 weiteren Juniormitgliedern in die Gutenberg-Akademie in 2017
Neuaufnahmen von 12 weiteren Juniormitgliedern in die Gutenberg-Akademie in 2017
Interdisziplinärer Austausch, individuelle Förderung und Vernetzung - weitere Informationen...
Interdisziplinärer Austausch, individuelle Förderung und Vernetzung - weitere Informationen...
Förderung von Doktorandinnen und Doktoranden sowie jungen Künstlerinnen und Künstlern
Förderung von Doktorandinnen und Doktoranden sowie jungen Künstlerinnen und Künstlern
 

Die Gutenberg-Akademie ist eine 2006 gegründete Einrichtung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und bietet bis zu 25 herausragenden Doktorandinnen und Doktoranden sowie Künstlerinnen und Künstlern (Juniormitglieder) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einen intensiven und regelmäßigen Austausch mit herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Künstlerinnen und Künstlern (Seniormitglieder). Durch ein spezifisches Mentoring-Modell werden die Juniormitglieder unterstützt und gefördert.

Aktuelle Meldungen

Aufruf zur Nominierung neuer Juniormitglieder

Die Gutenberg-Akademie ruft zur Nominierung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern sowie von jungen Künstlerinnen und Künstlern auf.

Die Nominierung für die Aufnahme zum Sommersemester 2018 kann bis zum 16. Oktober 2017 erfolgen. Hier finden Sie weitere Informationen über das Aufnahmeverfahren sowie die Aufnahmekriterien.

Juniormitglied Nicola Hein lädt zu Studien-Abschluss-Ausstellung ein

Am Donnerstag, 14. September, wird um 19:30 Uhr im Abgeordnetenhaus des Landtags in Mainz die Ausstellung "Sokratischer Versuch über politische Kontingenz" eröffnet. Zu seiner Studien-Abschluss-Ausstellung im Master Klangkunst-Komposition bei Prof. Peter Kiefer lädt Juniormitglied Nicola Hein alle Interessierten herzlich ein.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Seniormitglied Frau Prof. Zlatkin-Troitschanskaia veranstaltet internationale Konferenz

Vom 28.-30. Juni 2017 fand die internationale Tagung PLATO („Positive Learning in the Age of Information“) im Helmholtz Institut der Johannes Gutenberg-Universität statt.
Im Kontext des jungen Forschungsprogrammes PLATO wird nun die Veröffentlichung des folgenden Bandes angekündigt:
Zlatkin-Troitschanskaia, O., Wittum, G. & Dengel, A. (Eds.) (in press). Positive Learning in the Age of Information (PLATO) - A blessing or a curse? Wiesbaden: Springer.

Weitere Informationen zu PLATO und der Tagung finden Sie unter https://converia.uni-mainz.de/frontend/index.php?folder_id=345.

Seniorsprecherin der Gutenberg-Akademie in internationaler Vereinigung zur Förderung der Übersetzungswissenschaft aktiv

Silvia Hansen-Schirra, Professorin am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft an der JGU sowie GFK-Fellow und Seniorsprecherin der Gutenberg-Akademie, wurde zur Vizepräsidentin der International Association for Translation and Intercultural Studies (IATIS) gewählt. Wir gratulieren ihr ganz herzlich!

Henning Müller schließt Promotion ab

Henning Müller, ehemaliges Juniormiglied der Gutenberg-Akademie, hat seine Promotion mit der Note summa cum laude am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Der Titel seiner Arbeit lautet "Fostering Non-Cognitive Skills to Affect Economic Outcomes: Evidence from Randomized-Controlled Field and Lab Experimental Studies".
Wir gratulieren ihm ganz herzlich!

Michael Roseneck ist neuer Juniorsprecher

Wir freuen uns, Michael Roseneck als neuen Sprecher der Juniormitglieder begrüßen zu dürfen und bedanken uns ganz herzlich bei Lars Iking, der dieses Amt ein Jahr lang mit großer Verantwortungsbereitschaft erfüllt hat .

Am Montag, 10. Juli 2017 findet der nächste Round Table der Gutenberg-Akademie statt. In Kooperation mit dem Gutenberg Forschungskolleg wird es dieses Mal um das Thema Begutachtung von Publikationen gehen.
Wir freuen uns auf inspirierende Impulsvorträge durch Univ.-Prof. Dr. Stefan Hirschauer (Institut für Soziologie), Univ.-Prof. Dr. Harmut Wittig (Institut für Kernphysik) und Univ.-Prof. Dr. Uwe Schmidt (Leiter des Zentrums für Qualitätssicherung und -entwicklung).
Um Anmeldung bis zum 05. Juli an gutenberg-akademie@uni-mainz.de wird gebeten.
Hagen Söngen schließt Promotion ab
Juniormitglied Hagen Söngen hat seine Promotion mit der Note summa cum laude am Institut für Physikalische Chemie abgeschlossen. Der Titel seiner Arbeit lautet "Atomic Force Microscopy at Mineral-Water Interfaces: Hydration, Chemical Identification and Point Defects".
Wir gratulieren ihm ganz herzlich!
DIES ACADEMICUS 2017: Auszeichnung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Am Mittwoch, 31. Mai, findet der diesjährige DIES ACADEMICUS des Gutenberg Nachwuchskollegs in der Alten Mensa statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden 17 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ausgezeichnet.
Informationen über die ausgezeichneten Nachwuchswissenschaftler sind in der aktuellen Broschüre des GNK zu finden.
12. Jahrgang wird in die Gutenberg-Akademie aufgenommen

Am 24.04.2017 fand die feierliche Aufnahme und Verabschiedung der Juniormitglieder statt. Nachdem die Juniormitglieder des Jahrgangs 2015 aus der Akademie verabschiedet wurden, konnte in diesem Jahr  bereits der 12. Jahrgang in die Gutenberg-Akademie aufgenommen. Die 12 neuen Juniormitglieder kommen aus den Fachbereichen 01, 02, 03, 07, 09 und 10. Musikalische Beiträge des Ensembles Favole musicali umrahmten die Feierlichkeiten.

v.l.n.r.: Olga Mater (FB 03), Clara Wörsdörfer (FB 07), Tobias Johann (FB 09), Philipp Girr (FB 10),
Jan Trenczek (FB 03)
zweite Reihe v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr. Stefan Müller-Stach, Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, Katharina Kunißen (FB 02), Sebastian Leukel (FB 09), Elitza Mihaylova (FB 03), Michael Roseneck (FB 02), Univ.-Prof. Dr. Philipp Harms, Sprecher der Gutenberg-Akadmie
dritte Reihe v.l.n.r.: Jonathan Siebert und Lars Iking, Juniorsprecher der Gutenberg-Akademie, Franziska von Hammerstein (FB 09), Olivia Rahmsdorf (FB 01), Sebastian B. Beil (FB 09), Univ.-Prof. Dr. Silvia Hansen-Schirra, stellvertretende Sprecherin der Gutenberg-Akademie (Foto: Peter Kiefer)

Julian Bergmann schließt Promotion ab
Juniormitglied Julian Bergmann hat seine Promotion am Institut für Politikwissenschaft erfolgreich abgeschlossen. Der Titel seiner Arbeit lautet "Bargaining for Peace, Striving for Stability. A Study on the European Union's Effectiveness as International Mediator".
Wir gratulieren ihm ganz herzlich!